Seite wählen

Begleite uns dabei, wie wir Südwestfalen smart machen!

„Smart City“ ist das Thema, mit dem sich Kommunen der digitalen Transformation annähern können: Städte und Dörfer nutzen auf intelligente Art und Weise die Vorzüge der digitalen Technologien, um sich auf die Zukunft auszurichten. Im Modellprojekt „Smart Cities: 5 für Südwestfalen“ entwickeln und erproben die Städte Arnsberg, Bad Berleburg, Menden, Olpe und Soest sowie die Südwestfalen Agentur gemeinsam einen Smart-City-Ansatz für Südwestfalen.

Smart Cities: AustAusch

Du willst dich über das Thema „Smart City“ austauschen?

Unser Modellprojekt setzt auf Wissenstransfers: von den „5 für Südwestfalen“ in die Region und umgekehrt. Dazu wollen wir mit dir in den Austausch gehen. Wir gehen fest davon aus, dass bereits Wissen und Talente in der Region vorhanden sind, die wir in einem ersten Schritt offenlegen werden.

Sei dabei, wenn wir am späten Nachmittag des 20.04.2021 zu einem allerersten Smart Cities: Austausch virtuell zusammenkommen.

Interesse? Dann trete mit uns in Kontakt oder melde dich an:

Das ModellPROJEKT

Smart Cities: 5 für Südwestfalen

Im Rahmen des Bundesmodellvorhabens „Modellprojekte Smart Cities“ des Bundesministeriums des Inneren, für Bau und Heimat (BMI) haben sich die fünf Kommunen Arnsberg, Bad Berleburg, Menden, Olpe und Soest gemeinsam mit der Südwestfalen Agentur zu einem Konsortium zusammengeschlossen, um das kooperative Projekt „Smart Cities: 5 für Südwestfalen“ bis Herbst 2026 durchzuführen. Das Modellprojekt bietet die Gelegenheit, dieses Thema in die Region zu tragen und es gemeinschaftlich über kommunale Grenzen hinweg zu bearbeiten. Südwestfalen mit seinen vielen aktiven Dörfern, Klein- und Mittelstädten und seinen starken Netzwerken ist ein besonders guter Kontext, um die Chancen für einen ländlichen Raum auszuloten.

Stadt Arnsberg

Zur Homepage

Stadt Bad Berleburg

Zur Homepage

Stadt Menden

Zur Homepage

Stadt Olpe

Zur Projektseite

Stadt Soest

Zur Projektseite

Das Thema

Was sind Smart Cities?

Verbreitet ist das Verständnis von intelligenten Städten, welche gezielt die Potenziale digitaler Technologien nutzen, um damit unter anderem den Einsatz von Ressourcen zu verringern, die Lebensqualität ihrer Bewohner*innen nachhaltig zu erhöhen und dabei auch die Wettbewerbsfähigkeit der regionalen Wirtschaft nachhaltig zu stärken. Smart-City-Strategien sind in der Lage, auf eine Vielzahl sich stetig verändernder Bedürfnisse zu reagieren und diese in eine integrierte Stadtentwicklung zu übertragen.

 „Smart City“ ist das Thema, mit dem sich Kommunen der digitalen Transformation annähern können: Städte und Dörfer nutzen auf intelligente Art und Weise die Vorzüge der digitalen Technologien, um sich auf die Zukunft auszurichten.

 DIE STRATEGIE

Die südwestfälischen Pionierkommunen verbindet ein gemeinsamer strategischer Rahmen

Das als Rahmenstrategie bezeichnete Dokument ist eine Selbstverpflichtung und die Basis für das einheitliche Verständnis von Smart Cities in Südwestfalen.

Smart Cities Rahmenstrategie für Südwestfalen

Globale Trends enden nicht an der Grenze Südwestfalens. Es geht um Qualitätssprünge der Region, darum, voranzukommen und nicht den (inter-)nationalen Anschluss zu verlieren. Smart Cities können einen Beitrag dazu leisten.

Das Strategiepapier zum Download

Smart City ist für uns ein integriertes Entwicklungskonzept, das als Querschnittsaufgabe einer klugen Stadtplanung und Ortsentwicklung Kommunen auf die Bedürfnisse der Menschen und somit auf die Zukunft ausrichtet.

Für uns sind Smart Cities:

  • intelligent und nachhaltig ausgerichtet auf ein gutes Leben
  • offen und einladend: Sie werden gemeinschaftlich mit Bürger*innen weiterentwickelt
  • strategisch ganzheitlich ausgerichtet: Sie beziehen auch bestehende Strategien und Konzepte ein
  • das Ergebnis eines innovationsbasierten Wandels der Städte und Gemeinden unter Berücksichtigung der Südwestfalen-DNA

Südwestfälische Smart Cities behalten stets die gesamte Region im Blick und setzen darauf, einerseits in kollaborativen Prozessen nach Ansätzen zu suchen und andererseits erprobte Lösungen auch für weitere Kommunen zur Verfügung zu stellen. Darum suchen wir in Südwestfalen kommunale Nachahmer*innen, die guten Ideen und smarten Lösungen nachgehen und mit uns gemeinsam ein smartes Südwestfalen gestalten wollen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nimm Kontakt auf!

Wenn du Interesse am Thema Smart Cities hast, dich einbringen oder einfach nur auf dem Laufenden gehalten werden möchtest, melden wir uns gerne bei dir zurück.