Begleite uns dabei, wie wir Südwestfalen smart machen!

Begleite uns dabei, wie wir Südwestfalen smart machen!

In der Region Südwestfalen wird das Miteinander gelebt. Wirtschaft, Politik und Gesellschaft üben den Schulterschluss, um die wirtschaftsstarke Region und den attraktiven Lebensraum kontinuierlich weiterzuentwickeln und zukunftsfähig zu gestalten. Darum ist es unser Anliegen, die digitale Transformation ebenfalls gemeinsam anzugehen.

 

„Smart City“ ist das Thema, mit dem sich Kommunen der digitalen Transformation annähern können: Städte und Dörfer nutzen auf intelligente Art und Weise die Vorzüge der digitalen Technologien, um sich auf die Zukunft auszurichten.

 

Stadt Arnsberg

Zur Homepage

Stadt Bad Berleburg

Zur Projektseite

Stadt Menden

Zur Projektseite

Stadt Olpe

Zur Projektseite

Stadt Soest

Zur Projektseite

 DIE STRATEGIE

Warum brauchen wir Smart Cities für Südwestfalen?

Globale Trends enden nicht an der Grenze Südwestfalens. Es geht um Qualitätssprünge der Region, darum, voranzukommen und nicht den (inter-)nationalen Anschluss zu verlieren. Smart Cities können einen Beitrag dazu leisten.

Smart Cities Rahmenstrategie für Südwestfalen

Globale Trends enden nicht an der Grenze Südwestfalens. Es geht um Qualitätssprünge der Region, darum, voranzukommen und nicht den (inter-)nationalen Anschluss zu verlieren. Smart Cities können einen Beitrag dazu leisten.

Das Strategiepapier zum Download

Smart City ist für uns ein integriertes Entwicklungskonzept, das als Querschnittsaufgabe einer klugen Stadtplanung und Ortsentwicklung Kommunen auf die Bedürfnisse der Menschen und somit auf die Zukunft ausrichtet.

Für uns sind Smart Cities:

  • intelligent und nachhaltig ausgerichtet auf ein gutes Leben
  • offen und einladend: Sie werden gemeinschaftlich mit Bürger*innen weiterentwickelt
  • strategisch ganzheitlich ausgerichtet: Sie beziehen auch bestehende Strategien und Konzepte ein
  • das Ergebnis eines innovationsbasierten Wandels der Städte und Gemeinden unter Berücksichtigung der Südwestfalen-DNA

Südwestfälische Smart Cities behalten stets die gesamte Region im Blick und setzen darauf, einerseits in kollaborativen Prozessen nach Ansätzen zu suchen und andererseits erprobte Lösungen auch für weitere Kommunen zur Verfügung zu stellen. Darum suchen wir in Südwestfalen kommunale Nachahmer*innen, die guten Ideen und smarten Lösungen nachgehen und mit uns gemeinsam ein smartes Südwestfalen gestalten wollen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#5malklug – Smart-City-Pionierkommunen präsentieren ihre Strategien

Kommunale „Smart-City-Strategien“ stehen fest – Vorstellung auf „Smart Cities: Konferenz“ am 18. November – Social-Media-Kampagne im Vorfeld

Smart Cities: Schule: Netzwerk bietet Austausch und Wissenstransfer

Smart Cities: Schule – wenn du diese Bezeichnung zum ersten Mal hörst, dann denkst du wahrscheinlich an? Richtig, eine Schule! Im weiteren Sinne trifft das auch zu – aber eben nicht für Kinder und Jugendliche. Und auch nicht wirklich klassisch, wie Schule...

Das digitale Bürgerbüro – Eröffnung neuer Zugangskanäle durch virtuelle Assistenten

Virtuelle Assistenten lassen sich für viele Kommunikations- und Organisationsaufgaben nutzen. Auch im Marketing werden sie genutzt um Bestandskunden glücklich zu machen.

Weitere kostenlose Webinare für Teilnehmenden der Smart Cities: Schule

mobil und digital-Verbinden sie ihre Stadt mit den Einwohnern und Besuchern.
Am Beispiel des europaweit ersten Infotainment-Spielplatzes mit AR Erlebnissen in der Stadt Menden (Sauerland), stellen wir die Planung und Umsetzung von AR-Konzepten im städtischen Kontext vor.

Der Einstieg in das digitale Marketing mit Augmented Reality ist niederschwellig im Preis, leicht umzusetzen und bietet neue Erlebnisse für Bürger:innen, Besucher:innen und Kund:innen in Ihrer Stadt.

Kostenloses Webinar für Teilnehmenden der Smart Cities: Schule

Bei einem einstündigen Web-Termin berichtet Smart City Berater @Alexander Stankiewicz über Potentiale und Mehrwerte, die sich durch das „Long Range Wide Area Network“ (kurz: LoRaWAN) ergeben.

Bis zum 15. Oktober als Kommune mitmachen und profitieren

Fünf Pioniere suchen Mitstreitende, um die Region gemeinsam smarter zu machen. So oder so ähnlich könnte derzeit eine (Stellen-)Anzeige in Südwestfalen lauten. Das klingt im ersten Moment zwar etwas kryptisch, ist es aber eigentlich gar nicht. Denn: Arnsberg, Bad...

Spannende Gespräche und Erkenntnisse beim zweiten „Smart Cities: Austausch“

Südwestfalen soll in den nächsten Jahren zur smartesten Region Deutschlands werden – mit klugen, nachhaltigen und digitalen Ideen und Projekten, die die gesamte Region voranbringen. Dafür sorgen soll ein starkes Netzwerk aus den südwestfälischen Kommunen und vielen...

Save the Date: 18. November 2021 – Smart Cities: Konferenz

Smart City fängt mit Vernetzung an! Mit diesem „Save the Date“ möchten wir Sie und euch alle auf ein besonderes Event aufmerksam machen. Am 18. November 2021 findet die Smart Cities: Konferenz als hybrides Format statt. Anlässlich der Fertigstellung der fünf...

Ressourcen aus der Region für die Region smart zusammengedacht

Der Smart Cities: Austausch geht weiter: Dieses Mal zum Thema "Digitale Infrastrukturen / Ressourcen aus der Region für die Region smart zusammengedacht" Seien Sie dabei, wenn wir wieder zu einem Austausch zusammenkommen! In Südwestfalen entstehen Smart Cities. Aber...
Book Print

Geplante Neuauflage der Smart Cities Rahmenstrategie für Südwestfalen – Nur noch bis zum 15. Oktober 2021 mitmachen!

Dieser Aufruf aus der Smart Cities: Schule richtet sich an alle südwestfälischen Städte und Gemeinden. Neben den 5 für Südwestfalen können auch weitere Städte und Gemeinden in der Smart Cities Rahmenstrategie für Südwestfalen auftauchen. Aus gegebenem Anlass rufen wir...

Nimm Kontakt auf!

Wenn du Interesse am Thema Smart Cities hast, dich einbringen oder einfach nur auf dem Laufenden gehalten werden möchtest, melden wir uns gerne bei dir zurück.

Nimm Kontakt auf!

Wenn du Interesse am Thema Smart Cities hast, dich einbringen oder einfach nur auf dem Laufenden gehalten werden möchtest, melden wir uns gerne bei dir zurück.